25.11.2021

Business Club Luxemburg: Minister Gramegna gratuliert neu gewähltem Vorstand

(v.l.n.r.) Cindy Tereba, Geschäftsführerin International Affairs, Handelskammer Luxemburg; Christoph T. Müller, Managing Director, VP Bank (Luxembourg) SA; Axel Gränitz, Präsident & CEO, Polygon Group; Finanzminister Pierre Gramegna; Wolfgang Köhler, Mitglied des Vorstands, DZ BANK AG; Julie Jacobs, Geschäftsführerin, Business Club Luxemburg e.V.; Carlo Thelen, Hauptgeschäftsführer, Handelskammer Luxemburg

Am Freitag, dem 19. November 2021, beehrte Luxemburgs Finanzminister und Gründungsmitglied Pierre Gramegna den Business Club Luxemburg mit seiner Präsenz im Rahmen der 9. Mitgliederversammlung. Nach Berlin, Hamburg, Köln und Frankfurt am Main fand das jährliche Treffen des deutsch-luxemburgischen Wirtschaftsclubs auf Einladung der Handelskammer Luxemburg erstmals im Großherzogtum statt.  

Nach neun Jahren wurde der Vorstand des Business Clubs zum zweiten Mal neu gewählt. Aus dem bisherigen Vorstand haben sich der Vorsitzende Axel Gränitz (Polygon Group, Honorarkonsul von Luxemburg in Bayern) und Wolfgang Köhler (DZ Bank AG) zur Wiederwahl gestellt. Beide wurden für eine erneute Amtszeit von vier Jahren bestätigt. Die Mitgliederversammlung nominierte zudem zwei neue Kandidaten: Christoph T. Müller, Managing Director der VP Bank (Luxembourg) SA, und Marco Fuchs, CEO des Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB SE, wurden neu in den Vorstand gewählt. 

Im Rahmen eines gemeinsamen Mittagessens gratulierte Minister Gramegna als Mitbegründer des Business Club Luxemburg dem neuen Vorstand. Er dankte zudem den scheidenden Vorstandsmitgliedern Claude Schmit (SUPER RTL Fernsehen GmbH & Co. KG), Daniel Pannrucker (Pannrucker GmbH) und Wolfgang Elsässer (blue Entertainment AG) für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement.  

Neun Jahre nach seiner Gründung zählt der Club inzwischen über 100 Mitglieder, darunter kleine und mittelständische Unternehmen sowie Großkonzerne, welche die Bandbreite der deutsch-luxemburgischen Wirtschaftsbeziehungen widerspiegeln. Gemeinsam bilden sie eine Netzwerk- und Austauschplattform zu Förderung der bilateralen Handelsbeziehungen. Die Botschaft Luxemburg in Berlin und die Handelskammer Luxemburg stehen dem Wirtschaftsclub von Beginn an als Paten zur Seite. 

2022 feiert der Business Club Luxemburg sein 10-jähriges Bestehen. Neben Events zu den Themen Kreislaufwirtschaft, nachhaltige Finanzen und HealthTech in Deutschland und Luxemburg ist eine große Jubiläumsveranstaltung geplant.

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten unserer Mitgliedsunternehmen im Überblick und können sich über die neuesten Entwicklungen und Ankündigungen informieren.

Weitere Nachrichten finden Sie im Archiv.