11.09.2020

Saarland und Luxemburg wollen Kooperation verstärken

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hat ihren luxemburgischen Amtskollegen Franz Fayot in Saarbrücken empfangen.

Beide besuchten das Interreg-Projekt PUSH.GR an der htw saar. Das von der Europäischen Union geförderte Projekt vernetzt 25 Partner aus allen Ländern der Großregion über eine Kommunikationsplattform, um Existenzgründungen zu unterstützen, nationale Barrieren abzubauen und Potenziale aus der Forschung in die Wirtschaft zu übertragen.

Wirtschaftsministerin Rehlinger sagte: „Gemeinsam konnten wir ein absolutes Vorzeigeprojekt der Zusammenarbeit in der Großregion besuchen. Ich habe mit meinem luxemburgischen Kollegen Franz Fayot vereinbart, die wirtschaftlichen, verkehrlichen und sonstigen Beziehungen unserer Länder systematisch zu vertiefen. Gerade die Irritationen der Corona-Zeit sollten uns dazu bringen, die Kooperationen über die Grenzen hinweg zu verstärken.“

Luxemburgs Wirtschaftsminister Franz Fayot sagte in Saarbrücken: „ Dieses Projekt ist ein Aushängeschild der Zusammenarbeit in der Großregion und somit eine positive Botschaft welche wir in der aktuellen Zeit brauchen. Wir erwarten uns von Initiativen wie diesen grenzüberschreitende Projekte und letztlich auch, dass aus guten Ideen Wirtschaftswachstum werden kann.“

 

Quelle: https://www.saarland.de/mwaev/DE/aktuelles/aktuelle-meldungen/medieninfos/pm_2020_09_09_Kooperation_verst

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten unserer Mitgliedsunternehmen im Überblick und können sich über die neuesten Entwicklungen und Ankündigungen informieren.

Weitere Nachrichten finden Sie im Archiv.