03.04.2019

Luc Frieden zum Präsidenten der Handelskammer Luxemburg gewählt

© Chambre de Commerce. V.l.n.r.: Michel Wurth, Lux Frieden und Carlo Thelen, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Luxemburg

Die Vollversammlung der Handelskammer Luxemburg hat am Mittwoch, den 3. April 2019 Luc Frieden zum Präsidenten gewählt. Der ehemalige Finanzminister löst Michel Wurth ab, der nach 15 Jahren an der Spitze der Handelskammer sein Amt niederlegt. Mit der Wahl von Frieden leitet erstmals ein Vertreter des Finanzplatzes die Geschicke der 1841 gegründeten Institution.

Die neuen Vizepräsidenten der Handelskammer sind: Fernand Ernster (Gruppe 1: Handel), Valérie Massin (Gruppe 3: Industrie, Mittelstand) und Alain Rix (Gruppe 6: Gastronomie). Valérie Massin ist die erste Frau in dieser Postion.

Der neue Präsident dankte den gewählten Mitgliedern für ihr Vertrauen und sicherte ihnen sein Engagement für seine Mission zu, die Interessen der Mitgliedsunternehmen der Handelskammer zu vertreten und die sozioökonomische Entwicklung des Landes zu fördern. Luc Frieden hob außerdem die bemerkenswerte Arbeit seines Vorgängers Michel Wurth hervor. Während seiner drei aufeinander folgenden Amtszeiten konnte Wurth mit Unterstützung der scheidenden gewählten Mitglieder, der Geschäftsführung und der Mitarbeiter die Handelskammer als bedeutenden Akteur im sozioökonomischen Leben Luxemburgs positionieren.

https://www.cc.lu/actualites/detail/luc-frieden-elu-president-de-la-chambre-de-commerce/

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten unserer Mitgliedsunternehmen im Überblick und können sich über die neuesten Entwicklungen und Ankündigungen informieren.

Weitere Nachrichten finden Sie im Archiv.